Patientenseminar mit der Selbsthilfegruppe CED-Wiesbaden am 20-Oktober-2017 18.30


Liebe Betroffene und Interessierte,

es ist mal wieder soweit. Am 20. Oktober ab 18.30 treffen wir uns mit der Selbsthilfegruppe CED aus Wiesbaden zu einem gemeinsamen Abend in unserer Praxis.

Wir werden etwas über unsere "Haut" erfahren. Die Haut, unsere äußere Hülle, die uns schützt und vielfältig mit der Umwelt interagiert, ist ein ganz wichtiges Organ, welches wir gut pflegen müssen. Die neuen Medikamente zur Therapie der chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, die sog. "Biologicals", haben oft eindruckvolle Wirkungen bei Hauterkrankungen und sind zur Therapie zugelasen (z.B. bei der Schuppenflechte). Andererseits können sie aber auch selbst zu Hautveränderungen führen. Andere Medikamente (z.B. Azathioprin) können bei langfristiger Anwendung Hautprobleme ("weißer Hautkrebs") machen und bedürfen eines besonders aufmerksamen Sonnenschutzes.

Für diesen Abend konnten wir Frau Prof. Staubach-Renz aus der Hautklinik der Universitätsmedizin Mainz zu einem Vortrag gewinnen. Sie wird uns kompetent und aus erster Hand zu diesen Themen berichten.

Anschließend, wenn wir noch Zeit haben, werde ich noch einige Worte zu reisemedizinischen Besonderheiten bei entzündlichen Darmerkrankungen sagen.

Und zu guter Letzt haben wir noch bei einem kleinen Imbiss Zeit zum individuellen Gespräch.

Interessierte und/oder Betroffene sind herzlich eingeladen (bitte um kurze Info und Anmeldung entspr. Programm).

Herzliche Grüße

Norbert Börner