Dr. med. Hans-Christoph Zschausch

Dr. med. Hans-Christoph Zschausch

Facharzt für Innere Medizin / Gastroenterologe Onkologisch qualifizierter Arzt

Geboren 1974
Studium der Humanmedizin in Mainz
Berufserlaubnis (AiP) 2002, Approbation zum Arzt 2004
Promotion 2004
Facharzt für Innere Medizin 2008
Schwerpunkt Gastroenterologie 2011
Anerkennung als onkologisch qualifizierter Arzt 2018

Beruflicher Werdegang

10/2002 – 04/2004
Arzt im Praktikum in der 1. Medizinischen Klinik (Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie, Hepatologie und Hämatoonkologie) des GPR Klinikums Rüsselsheim (Lehrkrankenhaus der Universitätskliniken Mainz), CA Prof. Dr. med. S. Rossol

 04/2004 – 11/2008     
Assistenzarzt 1. Medizinischen Klinik des GPR Klinikums Rüsselsheim (Gastroenterologie + Hämatoonkologie), CA Prof. Dr. med. S. Rossol/ CA Prof. Dr. med. D. Flieger

11/2008 – 11/2011    
Weiterbildung Gastroenterologie in der 1. Medizinischen Klinik des GPR Klinikums Rüsselsheim (Gastroenterologie und Hämatoonkologie), CA Prof. Dr. med. D. Flieger

05/2011 – 11/2011
Funktionsoberarzt in der 1. Medizinischen Klinik (Gastroenterologie und Hämatoonkologie) des GPR Klinikums Rüsselsheim für den Bereich Gastroenterologie/Endoskopie, CA Prof. Dr. med. D. Flieger

11/2011-02/2019        
Oberarzt in der 1. Medizinischen Klinik (Gastroenterologie und Hämatoonkologie) des GPR Klinikums Rüsselsheim für den Bereich Gastroenterologie/Endoskopie, CA Prof. Dr. med. D. Flieger

seit 3/2019
Niederlassung als Internist und Gastroenterologe in der
Gastroenterologischen Gemeinschaftspraxis in Mainz, Wallstr. 3-5

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs - und Stoffwechselerkrankungen (DGVS)
  • Kompetenznetz chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Medizinisch-klinische Schwerpunkte

  • Gastroenterologische Endoskopie / interventionelle Endoskopie (Dilatationen, Bougierungen, Abtragung von bösartigen Tumoren und deren Vorstufen im Magen-Darmtrakt), Proktologie
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Hepatologie (Lebererkrankungen), chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
  • Gastrointestinale Onkologie
  • Ultraschalldiagnostik des Bauchraumes sowie der Schilddrüse einschließlich US-gesteuerter Organpunktionen sowie Duplex- und Farbdoppler
  • Ultraschall bei Enddarmerkrankungen (Endorektaler Ultraschall, perianaler Ultraschall)
  • Kontrastmittelultraschall
  • Endoskopischer Ultraschall (Endosonographie)

Sprachen

Englisch und Französisch

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen